Weingärten

Sie sind hier

Auf einer relativ kleinen Fläche finden wir im Empordà eine Bodenvielfalt, wie sie weltweit nur in sehr wenigen Gegenden auftritt. Schieferhänge, Sandtäler. Ablagerungen aus Flüssen, schluff- und tonhaltige Erde, Kiesböden ...
Auf diesen Ländereien pflegten verschiedene Zivilisationen die Kunst des Weinbaus. Dank dieser Vielfalt der Böden, auf denen unsere Rebstöcke wachsen, erzielen wir bei Perelada Weintrauben mit besonders zahlreichen Nuancen.

La Garriga

41 Hektar ebenes, schluff- und tonhaltiges Gelände mit Sand und Kies und neutralem pH-Wert.

Auf dem Landgut La Garriga stehen die ältesten Rebstöcke von Perelada: über 50 Jahre alte Weinstöcke der Sorten Garnatxa und Samsó.

Hier befindet sich auch unsere einen Hektar große Versuchsparzelle, auf der wir die Anpassung verschiedener experimenteller Sorten und Unterlagsreben an das Empordà überprüfen.

Nombre de la Finca: La Garriga
Situación: Mollet de Peralada (Alt Empordà, Girona)
D.O.: Empordà
Extensión: 41 ha
Orografía: Ebene
Tipo de suelo: Sand-Kies-Boden mit einzelnem Sedimentgestein, vorherrschend Quarz, saurer pH-Wert
Año de plantación: Seit 1950
Conducción: Busch + Drahtrahmen
Poda: Kurz
Riego por goteo: Nein
Vendimia: 80% von Hand, 20% maschinell
Variedades cultivadas: Chardonnay, Macabeo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Tempranillo, Garnatxa, Syrah, Samsó, Samsó blanca, Sauvignon Blanc

Besuchen Sie uns

Lernen Sie die Bodenvielfalt des Empordà kennen